Blog
Zuhause

Blog

RFID-System Schulbus-Sicherheitsmanagement-Technologie - Teil 2

RFID-System Schulbus-Sicherheitsmanagement-Technologie - Teil 2

  • 2019/09/20

RFID-Ausrüstung: die FahrzeugfernbedienungRFID-Leserdie Informationen des elektronischen Armbandes, das der Schüler trägt, und können automatisch die genaue Anzahl der Personen ermitteln, die ein- und aussteigen. Wenn Eltern ihre Kinder zum und von der Schule begleiten, liest der Leser die FernidentifikationRFID-Kartevom Elternteil gehalten.


Über den Sprachwiedergabemodus können der Fahrer und der Lehrer die Identitätsinformationen des Elternteils abrufen, um zu verhindern, dass sich jemand als Elternteil ausgibt, um das Kind aufzunehmen. Die Anzahl der Personen im Auto wird auf dem Display mit auffälligen Zahlen angezeigt, um Unfälle zu vermeiden, die das Kind im Auto gelassen hat, als der Schulbus anhält.


Videoüberwachungsgeräte: Die Videoaufnahme und -speicherung erfolgt über Kameras, die an Schlüsselpositionen im Auto installiert sind, und Videodaten werden über das drahtlose 3g-Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetz an das Schulverwaltungszentrum gesendet.

GPS-Ausrüstung: Erhalten Sie dynamische räumliche Koordinateninformationen des Schulbusbetriebs in Echtzeit und übertragen Sie sie zur Verarbeitung an das System.

Das drahtlose 3g-Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsnetz wird ausgewählt, um ein ungehindertes Signal und eine vollständige Übertragung von Videodaten mit großem Durchfluss zu gewährleisten.

Die Schulverwaltungsplattform vervollständigt hauptsächlich die tägliche Verwaltung von Schulbussen und das Hochladen von Schulbusbetriebsdaten in Echtzeit auf die Überwachungsplattform. Das Management-Subsystem-Netzwerk des Schulbusses verwendet den Modus eines 3g-Mobilkommunikationsnetzwerks + eines Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzwerks (Twisted Pair- oder Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsstern-Ethernet). Das drahtlose Kommunikationsnetz und die mobile Busplattform werden zur Realisierung der Datenübertragung verwendet, und das Hochgeschwindigkeitsbreitbandnetz wird zur Verbindung mit dem Überwachungssystem der zuständigen Regierungsabteilungen verwendet. Das Schulverwaltungssubsystem verwendet mehrere Computer, um ein lokales Netzwerk zu bilden, das Videoüberwachungsinformationen, GPS-Verfolgung und -Positionierung sowie Personal- und Fahrzeuginformationen in Echtzeit empfangen kann. Die Hauptfunktionen der Schulverwaltungsplattform lauten wie folgt:

GPS-Standort und Tracking des Fahrzeugs

Empfangen Sie die geografischen Koordinateninformationen vom GPS des Fahrzeugs, um den Schulbus zu lokalisieren und zu verfolgen. Bedingte Schulen können mit einem geografischen Informationssystem ausgestattet werden, um Standortinformationen automatisch auf elektronischen Karten anzuzeigen. Administratoren können den genauen Standort, die Geschwindigkeit und den Fahrweg des Schulbusses ermitteln. Stellen Sie sicher, dass der Schulbus in der normalen Zeit und auf der angegebenen Route fährt, und verhindern Sie Geschwindigkeitsüberschreitungen, unbefugte Änderungen der Route usw. 、

Senden und Empfangen von Textinformationen

Es kann Warninformationen senden, um die Fahrer an einen abnormalen Betrieb von Schulbussen zu erinnern, und temporäre Kurznachrichten, Benachrichtigungen und andere Textinformationen wie Wetter, Straßenzustand, ungewöhnlicher Zustand usw. senden und empfangen.


Urheberrechte © © 2021 Shenzhen Hopeland Technologies CO., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.

oben