Blog
Zuhause

Blog

RFID-System Schulbus-Sicherheitsmanagement-Technologie - Teil 1

RFID-System Schulbus-Sicherheitsmanagement-Technologie - Teil 1

  • 2019/09/05

In China bezieht sich der Schulbus hauptsächlich auf den Transport minderjähriger Schüler im Kindergarten, in der Grundschule und in der Mittelschule. Überlastung, Überdrehzahl, illegales Fahren des Fahrers, Müdigkeit beim Fahren und andere Fahrzeuge, die auf der Straße fahren, können potenzielle Gefahren für die Verkehrssicherheit des Schulbusses verursachen. Zweitens umfasst die Sicherheit von Schulbussen auch die persönliche Sicherheit der Schüler im Schulfahrzeug, die mechanische Sicherheit des Fahrzeugs usw.


Die Technologie des Internet der Dinge integriert Sensorik-, Telekommunikations-, Netzwerk- und Computerinformationssysteme in einem. Mithilfe von Radiofrequenzidentifikation, globaler Satellitenpositionierung, geografischem Informationssystem und Netzwerktechnologie kann eine umfassende Echtzeitüberwachung der mechanischen elektrischen Sicherheit von Schulbussen, der Fahrsicherheit, der Fahrersicherheit und der Schülersicherheit durchgeführt werden.Radiofrequenz-Identifikationwird hauptsächlich im Sicherheitsmanagementsystem für Schulbusse verwendet. zur Identifizierung verwendet. Im Schulbus-Sicherheitsmanagement kann das Geoinformationssystem die Fahrspur des Fahrzeugs in grafischer Form beschreiben, die Straßenverkehrsbedingungen anzeigen, Unfallstellen lokalisieren, Notrettungen auslösen und Verkehrsbefehlspläne bereitstellen.


Das Sicherheitsmanagementsystem für Schulbusse ist in drei Teilsysteme unterteilt, die drei integrierten Arbeitsplattformen entsprechen, nämlich das Schulbus-Fahrzeug-Subsystem (Fahrzeugplattform), das Schulbus-Schulmanagement-Subsystem (tägliche Management-Plattform) und das Schulbus-Überwachungs-Subsystem der Abteilung ( Regulierungsplattform).


Die Sicherheit von Schulbussen hängt mit Tausenden von Haushalten zusammen und beeinträchtigt das Familienglück und die soziale Stabilität. Die Technologie des Internet der Dinge verfügt über ausgereifte Anwendungserfahrung in den Bereichen Verkehr, öffentlicher Verkehr und ähnliche Schulbusbetriebe. Daher hat die Entwicklung und Anwendung des Schulbussicherheitsmanagementsystems auf der Grundlage der Technologie des Internet der Dinge praktische Bedeutung und Durchführbarkeit. Die Nutzung fortschrittlicher Internet-of-Things-Technologie kann die starre und „selbstlose“ Natur technischer Mittel voll ausspielen und eine wichtige technologische Schutzmauer für die Sicherheit von Schulbussen bilden.


Wir sind auf iot-Technologie spezialisiert und konzentrieren uns jetzt auf Entwicklung und Herstellungfester rfid reader, mobile Handheld-Terminals,RFID-Moduleund mehr. Wenn Sie in diesem Bereich Bedarf haben, können Sie uns kontaktieren.

Urheberrechte © © 2021 Shenzhen Hopeland Technologies CO., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.

oben