UHF RFID-Technologie
Zuhause

UHF RFID-Technologie

Unterschiede zwischen RFID und gängiger Anti-Fake-Technologie

Unterschiede zwischen RFID und gängiger Anti-Fake-Technologie

  • 2017/12/07
Das Internet der Dinge ist langsam in unser tägliches Leben eingedrungen. Der Informationsaustausch zwischen Dingen und Dingen sowie zwischen Menschen und Dingen wurde weiter reflektiert. Eine seiner Kerntechnologien, die RFID-Hochfrequenztechnologie, ist nach und nach auf den Markt gekommen.

mit der Entwicklung der RFID-Technologie und dem Rückgang des Preises für RFID-Tags undpassiver rfid tag reader, die automatisch die Zielobjekte identifizieren und relevante Daten erhalten. Diese Technologie hat die Tendenz, den Barcode und den 2D-Code zu ersetzen.

Am wichtigsten ist die zukünftige Entwicklung. Aufgrund der starken Nachfrage einzelner Benutzer in der Zukunft kann ein einzelnes Produkt die zukünftige Entwicklung und Marktnachfrage nicht erfüllen. In Zukunft wird die RFID-Technologie mit Sensoren, GPS und Biometrie kombiniert, die von der Einzelidentifikation bis zur Multifunktionsidentifikation entwickelt werden sollen.

Im Vergleich zu anderen Anti-Fake-Technologien bietet rfid die folgenden Vorteile:

  • Der weltweit einzige ID-Sicherheitschip kann nicht geändert werden und kann nicht kopiert werden.
  • flexible Installation, um sicherzustellen, dass der Chip nicht entfernbar und nicht tragbar ist.
  • Tags können auf den tatsächlichen Anforderungen verschiedener Materialien basieren.
  • Chip eingebauter 96bit und Lager Speicher, kann in die Werksinformationen geschrieben werden, Verschlüsselung.

Urheberrechte © © 2021 Shenzhen Hopeland Technologies CO., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.

oben