RFID-Technologie
Zuhause

RFID-Technologie

Anwendung der RFID-Technologie in der Bibliotheksverwaltung

Anwendung der RFID-Technologie in der Bibliotheksverwaltung

  • 2017/12/18

Smart Book Management der RFID-Bibliothek unter Verwendung der RFID-Technologie und elektronischer Tags als Informationsspeichermedium und Einfügen des elektronischen Tags in Bücher mit den grundlegenden Informationen der Buch- und Leihunterlagen. durch die NutzungRFID-LesegeräteB. intelligente Bibliothekare, intelligente Inventarfahrzeuge, ein kombiniertes Hintergrunddatenbank-Verwaltungszentrum, um das Ausleihen, Zurückgeben, Finden, Inventarisieren, Positionieren und andere Arbeitsprozesse eines intelligenten, nicht verwalteten Managements zu erreichen.

zur gleichen Zeit, am Eingang, um intelligente Sicherheitstüren zu installieren, durchLangstrecken-RFID-Leser, können Sie Diebstahlschutz erreichen und buchen automatisch die Speicherfunktion auschecken.

Die bei der Verwaltung von RFID-Smart-Book-Archiven verwendeten RFID-Tags sind hauptsächlich passive Tags mit einer Arbeitsfrequenz von 13,56 MHz. Diese Speicherkapazität für Etiketten ist gering und kann nur eine kleine Menge von Buchtiteln, Bücherregalnummern und anderen Informationen speichern. Gleichzeitig ist die Berechnung des Labels auch sehr schwach, nur zwei Zahlen von relativ großer Größe, die Implementierung von Hash, generieren Zufallszahlen, rufen ihre eigenen Informationen ab und andere einfache Funktionen.

Urheberrechte © © 2021 Shenzhen Hopeland Technologies CO., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.

oben