Nachrichten
Zuhause

Nachrichten

Anwendung von RFID in der intelligenten medizinischen Behandlung

Anwendung von RFID in der intelligenten medizinischen Behandlung

  • 2019-12-03

Ein Forscherteam der Universität Stanford kündigte ein Mikro-RFID-Tag an, das in Zellen wie Haut- oder Krebszellen implantiert werden kann. Tags sind etwa ein Fünftel der Dicke von menschlichem Haar. Es wird in Verbindung mit einem dedizierten RFID-Tag-Reader verwendet, um Daten zu interpretieren und die Zellaktivität in Echtzeit zu überwachen.

In Zukunft können Mikro-RFID-Tags auch mit Sensoren verbunden werden, um die Entwicklung fortgeschrittener biomedizinischer Fähigkeiten wie Antikörpernachweis und Schädigung von Krebszellen zu erleichtern.

uhf rfid reader

An der Cornell University in den USA haben Forscher UHF-RFID-Tags geplant, mit denen nicht nur Vitalfunktionen wie Herzfrequenz, Atmung und Blutdruck überwacht werden können, sondern auch keine Patienten berührt werden. Das Etikett kann in ein medizinisches Armband gesteckt oder in Kleidung eingenäht werden.

RFID-Leser kommunizieren drahtlos mit Tag, um mehrere Patienten gleichzeitig zu überwachen. Das medizinische Personal kann die Eigenschaften des Lebenssystems jedes Patienten genau verstehen, ohne den Patienten zu berühren, was Zeit und Energie spart.

Urheberrechte © © 2022 Shenzhen Hopeland Technologies CO., Ltd.Alle Rechte vorbehalten.

oben